Datenschutz

Als Beratungs- und Consulting-Unternehmen ist es uns wichtig, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Internetseiten und IT-Lösungen ein wichtiges Anliegen ist. Daher nehmen wir unsere Aufgabe, die Vertraulichkeit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Bestimmungen zum Datenschutzrecht sicher zu stellen, im beidseitigen Interesse sehr ernst und verantwortungsvoll.

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer und Besucher über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter gem. Impressum bzw. durch unseren Datenschutzbeauftragten.

Geltungsbereich

Die folgenden Datenschutzhinweise gelten für die Internetpräsenzen von stallwanger IT.dev.

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (externe Links). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber.

Sollten Sie bemerken, dass Links auf unserer Website auf Internetseiten verweisen, deren Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen, benachrichtigen Sie uns bitte über die E-Mail-Adresse info @ stallwanger.net oder über unser gesichertes Kontaktformular auf unserer Webseite.

Wir werden diese Links dann umgehend aus unserem Internetauftritt entfernen. stallwanger.net übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

1. Name der verantwortlichen Stelle

stallwanger IT.dev | consulting

– Datenschutz –

2. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung

Geschäftsleitung / Datenschutzbeauftragter gem. Impressum

Verwenden Sie bitte das Kontaktformular oder schreiben Sie an info @ stallwanger.net

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

stallwanger IT.dev | consulting – Datenschutz – Heilmannstraße 7 81479 München Tel.: +49 (0)89 74975123

Anfragen zum Datenschutz, Datenverarbeitungsverantwortlichen nutzen Sie bitte das Kontakt-Formular.

3. Webseiten und Internetauftritt

Welche Datenkategorien nutzen wir und woher stammen diese?

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, unser Internetangebot anonym zu nutzen. Wir speichern keine personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten (wie z.B. IP-Adressen) von Nutzern der Website. Beim Besuch unserer Internetseiten werden zur anonymen Analyse des Nutzungsverhaltens Daten (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seiten, Navigation, verwendete Software) erhoben.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Für Beratungstätigkeiten und Auftragsprogrammierungen

stallwanger IT.dev entwickelt und vertreibt IT-Lösungen und Tools im Bereich B2B, CRM-Lösungen und Datenbanksysteme. Wir bietet für unsere Kunden auf dessen spezifischen Anforderungen maßgeschneiderte Lösungen bei IT-Projekten sowie bei individuellen IT-Lösungen. Die Datenerhebung erfolgt für die damit verbundenen geschäftlichen Aktivitäten (z.B. Einkauf, Verkauf und Datenübertragung und Datenübermittlung).

Es erfolgt ein Datenabgleich bei individuellen Auftragsprogrammierungen mit den EU-Sanktionslisten gemäß der gesetzlichen Bestimmungen für zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (AEO).

Durchführung der Speicherung und Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten für eigene Zwecke sowie im Auftrag und Namen der Vertretungen gemäß den vertraglichen Vereinbarungen mit unseren Kunden.

Kontaktformular

Für die Befüllung des Kontaktformulars für Support und Anfragen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

E-Mail-Mitteilungen, Newsletter und Wartungsarbeiten

Von uns gesendete E-Mail-Mitteilungen können ein Zählpixel enthalten, das uns meldet, ob Sie die Mitteilung erhalten oder geöffnet oder auf eine Verknüpfung in der Mitteilung geklickt haben.

I.d.R. werden solche Mitteilungen nur dann versendet, wenn Wartungsarbeiten durchgeführt werden oder Software-Updates bevorstehen.

Falls Sie keine E-Mail-Mitteilung mehr von uns erhalten möchten, können Sie jederzeit dieses abmelden. Diese automatisierte Abmeldung ist per Link in allen E-Mails enthalten.

Internetseite

Durch den Besuch unserer Webseite Maps4Office können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Webseiten) auf dem Server gespeichert werden. Dies stellt keine Auswertung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) dar. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies und sofern möglich nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Website. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.

Für die Bearbeitung Ihres Auftrages an die beteiligten Dienstleistungspartner (z.B. Bank) werden Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes NEU (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter kann nicht gewährleistet werden. Wir können keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden übernehmen.

(1) Unsere Internetseiten erfassen mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden: • die verwendeten Browsertypen und Versionen, • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), • Datum und Uhrzeit des Zugriffs, • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden.

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. (2) Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten in Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Speicherung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. (3) Die Vorhaltezeit der Server-Logfiles beträgt 4 Wochen. Danach werden die Daten automatisch vom System gelöscht. (4) Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Websites und Tools

Wir erfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Websites und Tools nutzen, einschließlich des Zeitpunkts, zu dem Sie eine Desktopanwendungsfunktion verwenden, die eine Online-Verbindung herstellt (wie z. B. Aktivierung von Lizenzen). Wir können Informationen erfassen, die Ihr Browser oder Gerät an unsere Server gesendet hat, wenn Sie eine Website von uns besuchen oder browserbasierte Anwendung verwenden.

Ihr Browser oder Gerät kann uns z. B. Ihre IP-Adresse (zur Feststellung Ihres Standorts) und die Art des von Ihnen verwendeten Browsers und Geräts mitteilen. Wenn Sie eine Website von uns besuchen, kann uns Ihr Browser auch mitteilen, über welche Seite Sie zu unserer Website gelangt sind, und gegebenenfalls die Suchbegriffe, die Sie in eine Suchmaschine eingegeben haben, die Sie zu unserer Website weitergeleitet hat.

stallwanger IT.dev kann mit Cookies und ähnlichen Technologien Informationen darüber erfassen, wie Sie unsere Websites und Anwendungen verwenden und unsere Server können ähnliche Informationen sammeln, wenn Sie bei der Website oder Anwendung angemeldet sind. Je nach Anwendung oder Website können diese Informationen anonym sein.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden, wenn Sie Websites verwenden. Sie können festlegen, wie Websites Cookies verwenden, indem Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Browsers konfigurieren (weitere Informationen zu Cookie-Steuerelementen finden Sie in der Hilfe Ihres Browsers). Wenn Sie Cookies ganz deaktivieren, funktionieren unter Umständen einige Webanwendungen und Tools nicht mehr richtig. stallwanger IT.dev und die Unternehmen, die mit uns zusammenarbeiten, verwenden Cookies auf verschiedene Weise wie z. B. für folgende Zwecke:

- Authentifizierung und Identifizierung von Ihnen bei Verwendung unserer Websites, damit wir die von Ihnen angeforderten Dienste erbringen können

- Verfolgung von Informationen, die Sie uns bereitgestellt haben - z. B. Aufbewahrung von Tools und Artikel in Ihrem Einkaufswagen, wenn Sie sich auf stallwanger.net umschauen

- Bereitstellung der von Ihnen verwendeten stallwanger-Websites

- Speicherung Ihrer Einstellungen oder der Stelle, an der Sie Ihre Verwendung einer stallwanger-Website beendet haben.

- Bezahlmethode über unterschiedliche Schnittstellen (z.B. PAYMILL, PAYPAL oder andere Online-Banken, wie wir anbieten).

Ähnliche Technologien sind Zählpixel und eingebettete Skripte, die wir in unseren Websites sowie in einigen unserer E-Mail-Mitteilungen verwenden. Dies betrifft Wartungsarbeiten, Service-Zeiten, Updates von Programmen/Tools oder Sicherheitshinweise.

Wir verwenden keine Cookies für einzelne oder personenbezogene Auswertungen.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Verwendung von Google AdWords - Tacking

Wir nutzen als Google AdWords-Kunde das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern(Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.de/policies/privacy/

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren.

Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren.

YouTube

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Externe Zahlungsdienstleister

Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen können (jeweils mit Link zur Datenschutzerklärung: Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full), PAYMILL (https://www.paymill.com/de/datenschutz/)).

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h. wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

5. Softwareaktivierung und Lizenzkey

Durch die Softwareaktivierung wird sichergestellt, dass Sie Original-Software mit der korrekten Seriennummer gemäß der von Ihnen erworbenen Lizenz verwenden. Mit der Aktivierung werden sowohl die Rechte des Kunden als auch die Rechte von stallwanger IT.dev als Software-Entwickler geschützt. Wenn Sie ein Software-Tool von stallwanger IT.dev lizenzieren, wird Ihnen eine Seriennummer oder Lizenzkey zugeteilt, mit der Sie diese Software nutzen dürfen.

Die Aktivierung gewährleistet, dass Sie ein Original-Produkt und keine Fälschung verwenden. Es wird garantiert, dass die Software gemäß der erworbenen Lizenz genutzt wird.

Wenn Sie Ihre Software nicht aktivieren, können Sie diese möglicherweise nicht verwenden oder im vollen Umfang nutzen.

Während des Aktivierungsprozesses werden per Internet folgende Informationen an stallwanger.net gesendet: E-Mail-Adresse, Lizenzkey, Windows-Anmeldename (verschlüsselt), PC-Name (verschlüsselt), Betriebssystem, Betriebssystemversion, Betriebssystemservicepack, Betriebssystem-Bit-Variante, Domain, Microsoft-Office-Version, Microsoft-Office-Bit-Variante und ob ein Proxy für die Aktivierung benutzt wurde.

Diese Informationen werden im Weiteren als „erhaltene Informationen“ bezeichnet.Sie werden von stallwanger IT.dev gespeichert. stallwanger IT.dev kann die von Ihnen oder Dritten erhaltenen Informationen separat oder in Verbindung mit anderen Informationen dazu nutzen, Betrug und Missbrauch von stallwanger IT.dev -Tools und -Diensten zu ermitteln bzw. diesem vorzubeugen.

Dazu zählt beispielsweise die Verwendung von Software-Tools und Anwendungen, die nicht korrekt lizenziert wurde oder ohne gültige Lizenz genutzt wird. Wenn keine Internetverbindung für die Aktivierung zur Verfügung steht, kann eine kostenpflichtige Offline-Aktivierung in Anspruch genommen zu werden, bitte verwenden Sie hierzu unser Kontaktformular

6. Betroffene Personengruppe/n und diesbezügliche Daten oder Datenkategorien

Es werden zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke im Wesentlichen die im Folgenden aufgeführten personenbezogenen Daten bzw. Datenkategorien erhoben, verarbeitet und genutzt:

Kunden (Adressdaten, Kontaktkoordinaten (einschl. Telefon-, Fax- und E-Mail-Daten), Vertragsdaten, Auskünfte zu Tools und Demo-Versionen, Daten zu Bankverbindungen, ggf. Daten von Sachverständigen und Gutachtern.

Interessenten / Nichtkunden / Bewerbungen (Adressdaten, Interessengebiete, Angebotsdaten)· Mitarbeiter, Außendienstmitarbeiter, Bewerber, Auszubildende, Praktikanten, Ruheständler, frühere Mitarbeiter und Unterhaltsberechtigte (im Wesentlichen Bewerbungsdaten, Angaben zum beruflichen Werdegang, zur Ausbildung und Qualifikationen, evtl. Vorstrafen oder Sanktionsverstößen); Vertrags-, Stamm- und Abrechnungsdaten (Angaben zu Privat- und Geschäftsadresse, Tätigkeitsbereich, Gehaltszahlungen, Name und Alter von Angehörigen soweit für Sozialleistungen relevant, Lohnsteuerdaten, Bankverbindungsdaten, dem Mitarbeiter anvertrauten Vermögensgegenstände); Kontaktinformationen; Mitarbeiterstatus; Qualifikationen; Mitarbeiterbeurteilungen; beruflicher Werdegang; Daten zur Personalverwaltung und -steuerung; Arbeitszeiterfassungsdaten sowie Zugangskontrolldaten; Terminverwaltungsdaten; Daten zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen sowie der technischen Systeme.

Handelsvertreter / Vermittler / Agenturen (Adress-, Geschäfts- und Vertragsdaten; Kontaktinformationen; Auskünfte)

Mitgliedervertreter, Vertreter von Interessengruppen, Pressevertreter (Adress-, Kontakt-koordinaten; Terminverwaltungsdaten

Gesellschafter, beteiligungs- bzw. aufgabenbezogene Informationen; ggf. Bankverbindungen; Abrechnungs- und Leistungsdaten)

Lieferanten / Dienstleister / Gutachter / Sachverständige (Adressdaten; Kontaktkoordinaten; Bankverbindungen, Vertragsdaten; Terminverwaltungsdaten; Abrechnungs- und Leistungsdaten) Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen

Zu allen o.g. Personengruppen können Handelsbriefe und Aufzeichnung von Handelsgesprächen zu Dokumentations- und Beweiszwecken sowie aufgrund handelsrechtlicher Vorschriften digitalisiert gespeichert werden (GDPU).

Technische Daten für Lizenzsysteme für den laufenden Betrieb der Software-Tools und individuellen Lösungen: Betriebssystem, PC Name, Anwendername oder User-Name mit E-Mail-Adresse und Datum der Aktivierung oder Deaktivierung von Software-Tools.

7. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden). Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (im Wesentlichen: Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Revision, Vertrieb, Telekommunikation und IT).

Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Versicherungsleistungen und Einzug von Versicherungsprämien) Sollten personenbezogene Daten an Dienstleister oder Konzernunternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden, erfolgt die Übermittlung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (z.B. die Vereinbarung von EU-Standardvertragsklauseln, Privacy Shield) vorhanden sind. Sie können die Informationen auch unter den eingangs genannten Kontaktinformationen anfordern.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (z.B. Buchhaltung, Rechnungen, Miet- und Dienstverträge) erforderlich sind. So werden die handelsrechtlichen oder finanzwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahrs den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Kürzere Löschungsfristen werden auf besonderen Gebieten genutzt (z.B. im Personalverwaltungsbereich wie z.B. abgelehnten Bewerbungen). Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht.

9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Sollten personenbezogene Daten an Dienstleister oder Konzernunternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden, erfolgt die Übermittlung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (z.B. die Vereinbarung von EU-Standardvertragsklauseln, Privacy Shield) vorhanden sind. Sie können die Informationen auch unter den eingangs genannten Kontaktinformationen anfordern. Im Übrigen erfolgt keine Übermittlung in Drittstaaten; eine solche ist auch nicht geplant.

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

Die schnelle und fortwährende Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Auf dieser Seite informieren wir Sie über die jeweiligen Neuerungen.

Wir empfehlen Ihnen, unsere Seiten regelmäßig auf Änderungen zu prüfen. So können Sie sicher sein, dass Sie immer korrekt informiert sind. Alle Änderungen in der Datenschutzerklärung gelten nur für die zukünftige Anwendung. Wir werden die Richtlinien nicht rückwirkend ändern, es sei denn, der Gesetzgeber schreibt es vor.

Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie gerne direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz richten: Wenn Sie eine Frage oder Bedenken bezüglich Datenschutz haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info [add ] stallwanger.net


Letzte Aktualisierung: 2. Januar 2018

Kontakt