Gehaltserhöhungsrunde in Unternehmen

Gehaltserhöhungsrunde mit Budget-Planung im Unternehmen

Gehaltserhöhungsrunde in Unternehmen

Eine Gehaltserhöhungsrunde (kurz ASR= Annual Salary Review) ist eine der wichtigsten HR-Prozesse für Unternehmen, in dem für alle Beschäftigten eine Überprüfung aller Gehaltsbestandteile stattfindet.

Üblicherweise wird das zur Verfügung stehende Budget für eine solche Gehaltserhöhungsrunde innerhalb der Personalplanung und Personalkostenplanung festgelegt und von der Geschäftsführung freigegeben oder budgetiert.

Status Payroll Prozess

Teilnahmeberechtigte Mitarbeiter

Je nach Unternehmenspolitik und Unternehmensgröße können die Kriterien verschiedener Natur sein.

In der Regel beschränkt man sich auf folgende Personenkreise oder Mitarbeiter(-kreise), die für die Festlegung des Budgets relevat sind:

  •  Nur Stammpersonal-Mitarbeiter, die in einem ungekündigten Angestelltenverhältnis stehen und die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens einer Gehaltserhöhung über eine Betriebszugehörigkeit von mindestens 6 Monaten (Ende der Probezeit von mindestens  sechs Monaten) verfügen.
  •  Nicht Stammpersonal-Mitarbeiter: Definitionsgrundlage im HR-KPI Tool oder ASR-Online (Excel import Datei).


Höhe des neuen Gehaltes

Die Höhe des neuen Gehalts wird in der Regel von der Personalabteilung, der Führungskraft und den firmenpolitischen Rahmenbedingungen bestimmt.

HR-Personalgespräche-Zielvereinbarungen, KPI Dashboard Excel Online - Key PerformanceFirmenpolitische Rahmenbedingungen können u.a. sein:

  • Abhängigkeit nach Unternehmenszielen (ROI, EVA)
  • Abhängigkeit nach Kompetenzen (S, F)
  • Betriebsvereinbarungen nach Alter, Potentialeinstufung
  • Clusterung nach Benchmark innerhalb des Sektors (Vergleichsgehälter)
  • Erhöhung der Gehaltsbestandsteile (z.B. Grundgehalt, Weihnachtsgeld, Provisionen, Einmalzahlungen ) nach Lohnarten

Gehaltsbestandteile für die Gehaltserhöhung

In der Regel werden die zu planenden Gehaltsbestandteile durch die Personalabteilung oder das Personalcontrolling festgelegt.

Die Führungskraft kann bei Bedarf diese Lohnarten (Standard-Gehaltsbestandteile) in einem bestimmten Korridor gemäß der Vorgabe abändern oder modifizieren.

Gehaltsverteilung Top Down

Gehaltsverteilung Top Down

Falls das Gehalt des Mitarbeiters auf einem vergleichsweise hohem Niveau liegt; dessen Leistungen und Engagement gerechtfertigt ist, besteht in der Regel die Möglichkeit, dass die Führungskraft dem Mitarbeiter eine Einmalzahlung (in Absprache mit der Personalabteilung) gewähren kann.

Übersicht der geläufigen Lohnarten (siehe -  www.asr-online.org  - Import Lohnarten und Periode / Turnus je Lohnart).

Gehaltserhöhungsrunde – Prozess

Prinzip und Übersichts-Diagramm unseres ASR-Online Tools.

Der Gesamtprozess der Gehaltsüberprüfung lässt sich in folgende Teilprozesse aufgliedern:

1. Festlegung eines Gesamtbudgets für die Gehaltserhöhungsrunde

2. Budgetverteilung: Zuordnung konkreter Budgetsummen an Organisationseinheiten

3. Gehaltsplanung: Verwendung des zugeteilten Budgets zur Planung von Gehaltserhöhungen auf Mitarbeiterebene

4. Einreichung der geplanten Gehaltserhöhungsdaten

5. Review und Genehmigung der Plandaten

6. Umsetzung der Plandaten in konkrete Gehaltserhöhungen inkl. aller nachgelagerten administrativen Arbeiten (Erstellung und Aushändigung der entsprechenden Gehaltserhöhungsschreiben, Übernahme der Daten in das Gehaltsabrechnungssystem)

Wenn Sie die Gehaltserhöhungsrunde mit unserem ASR-Online-Tool  realisieren wollen, findet die Budgetierung nach dem Top-Down-Prinzip (hierarchisch über die Abteilungen und Teams) und die eigentliche Gehaltsplanung nach dem Bottom-Up-Prinzip (Genehmigung von den Teams über die Abteilung bis zur Geschäftsleitung) statt.

Workflow Prozess ASR

Workflow Prozess ASR

Ebenso Interessante KPIs

Pay Gender Gap für Personal-Reporting

Gehaltsplanung Excel

Jobfamilien und Gehalts-Cluster

HC FTE in der Praxis

Unterstützung für Ihre Personalberichte

Sie benötigen Unterstützung für Ihre Gehaltserhöhungsrunden, Personalkostenplanung, dann stehen unsere Experten gerne zur Verfügung.
Unsere Spezialgebiete sind Compensation&Benefits, Vergütungsprozesse, Personalkostenplanung und HR-KPIs.

Quelle:

stallwanger IT.dev |  HR Consulting

ASR-Online Gehaltserhöhungsrunden in Unternehmen

|

 
Kontaktieren Sie uns!